hide

About

Wir sind Fans von millionen Emotionen. Und die lassen sich verdammt gut in Musik ausdrücken. Und manchmal führt das zu einem Wirgefuehl. Das wahre Wirgefuehl ist menschenfach multiplizierte Liebe. Das kollektive Empfinden der individuellen Wahrnehmung des Moments, mit seinem Höhepunkt im gemeinsamen Genuss des Augenblicks. Sprech: Musik und Tanz bringen zusammen, was zusammen gehört: Menschen die verliebt sind, in Rhythmus und Klang.
Wir versuchen das klangvoll in etwa so umzusetzen:
Da schlägt ein Bass im Takt, immer etwas schneller als unsere Herzen, weiter unten brummt ein Sub gleichlaut die Substanz definierend und zusammen erzeugen die beiden eine Druckwelle auf der sich schon mal reiten lässt. Instrumente bilden Klänge, Klinge und Geräusche, es gesellt sich von Zeit zu Zeit dann auch mal ein hochtrabendes Dingsbums dazu, um sich langsam, gefuehlvoll in die Höhe zu schrauben, in einer sphärischen Fläche zu verschmelzen und sich von dort oben über der Tanzfläche seinen Weg direkt in die mitnickenden Ohren, den kalten Rücken runter durch die heißen Arschbacken (links, rechts) unter die taktsüchtigen Fußsohlen zu bahnen. Bodenkontakt ausgeschlossen. Man scheint zu schweben.

Alles, außer konventionell. Abseits von trocken-technoid und massiv-minimal.

Wirgefuehl sind 2 hamburger Jungs, die mit Begeisterung musizieren, klöppeln und schrauben - und sich immer freuen, wenn sich diese Begeisterung auf andere überträgt. :) Die Liebe zu Klang und Musik ist jedem von uns angeboren und so war es einfach konsequent und logisch, dass wir uns produzierenderweise zusammentun und es zusammen tun. Soundmäßig sind wir in einer dauerhaften Experimentierphase im produktiven Lernprozess. Neben Mucke aus dem Studio, gibt´s uns auch bald als Live-Act zu hören.
Eine herbeigequälte Liste von A bis Z (falls jemand nach Genres fragt...)
Acid Funk ...
Berliner Schule ...
Chicago House ...
Disco ...
Elektro ...
Funk ...
Gabber ...
House ...
Industrial ...
Jungle ...
K-Pop ...
Lauschmusik ...
Minimal ...
New Age ...
Old School ...
Power Pop ...
Raggacore ...
Sequencermusik ...
Techno ...
Underground ...
Vocal House ...
World Music ...
Xperimental ...
Yéyé ...
Zupfmusik ...

"Nun können wir uns sehr gut vorstellen, daß zu den Tönen und Rhythmen der Musik neue Klänge hinzutreten würden, Klänge aus anderen Sphären: Rufe menschlicher und tierischer Stimmen, Naturstimmen, Rauschen von Winden, Wasser, Bäumen und dann ein Heer neuer, unerhörter Geräusche, die das Mikrophon auf künstlichem Wege erzeugen könnte, wenn Klangwellen übereinandergeschichtet oder ineinanderverwoben, verweht und neugeboren werden würden. [...] Ein solches Opus dürfte kein Stimmungsbild ergeben, keine Natursymphonie mit möglichst realistischer Ausnutzung aller vorhandenen Mittel, sondern ein absolutes, über der Erde schwebendes, seelenhaftes Kunstwerk mit keinem anderen Ziel als dem jeder wahren Kunst: Schönheit zu geben und durch Schönheit den Menschen gut zu machen und gleichgültig gegen die Kleinlichkeiten des Lebens." Kurt Weill, 1925

WirGefuehl   Wir Gefuehl, Hamburg , Germany

Follow Share a track
  • Fruehjahrsputz Artwork

    Fruehjahrsputz

    WirGefuehl on April 28, 2013 14:20
  • Don´t be afraid Artwork

    Don´t be afraid

    WirGefuehl on December 21, 2012 01:40
  • fall equinox Artwork

    fall equinox

    WirGefuehl on November 10, 2012 05:24

Share to WordPress.com

If you are using self-hosted WordPress, please use our standard embed code or install the plugin to use shortcodes.
Add a comment 0 comments at 0.00
    Click to enter a
    comment at
    0.00