Track artwork

Kultmucke Podcast #7 - Sebastian Weiske

Kultmucke on July 15, 2013 09:47

Stats for this track

This Week Total
Plays 2 1050
Comments 58
Favoritings 59
Downloads 1 147

Uploaded by

  • Report copyright infringement

    In 6 Sets

    View all

    More tracks by Kultmucke

    Marta Collica - Something On Your Mind (Karen Dalton Cover)

    Textton Kombinat // Noche Cerrada

    Janine Villforth - Recover (Chvrches Cover)

    Kultmucke Podcast #18 - Martyn Coxon

    Duke & Sara - Say It Right (Nelly Furtado Cover)

    View all

    Kultmucke Podcast #7
    "Vom Reden und Schweigen" mixed by Sebastian Weiske

    [...] Mein Schweigen ist heute nicht nur Gold wert, sondern bietet wahres SPIELGOLD. Es ermöglicht mir euch noch vor Mitternacht unseren 7. Podcast vorzustellen und euch einzuladen, eure Gedanken zur Musik tanzen zu lassen, wie sie meine hat tanzen lassen. Verantwortlich für meine Gedankenreise ist der exklusive Podcast von Sebastian Weiske. Der 35-Jährige lebt für die Musik. Als DJ, Produzent und Labelinhaber von SPIELGOLD frönt er emsig und bestrebt seiner Passion.

    Seine erste Berührung mit elektronischer Musik hatte er bereits 1992. Dabei war der Charterfolg von L.A. Style mit "James Brown is dead" das Schlüsselerlebnis und weckte die Begeisterung und Liebe für den Techno in ihm. Inspiriert und angetrieben begann er nur kurze Zeit später, selbst Musik zu machen. Während andere noch mit Hardware produziert haben, schuf er seine ersten Tracks – damals noch Hardcore Techno Tracks – mit einem PC und dem Pro Tracker. Parallel dazu begann er, aufzulegen. 1997 dann führte ihn sein Weg zurück zum Techno. Mit seinem langjährigen Freund Mario rief er 2003 das Projekt "e-Klang", ein damals deutschlandweit sehr erfolgreicher Live-Act, ins Leben. 2005 produzierte er dann "Lemon Soul", seine erste EP in Kollaboration mit I.D.O.G. & Crypton. Doch die Zeiten sollten sich ändern und mit dem Niedergang von Schranz und dem immer stärker werdenden Einfluss von Musik voller Seele und Wärme, orientierte sich auch Sebastian musikalisch um. Gemeinsam mit Mario gründete er bereits ein Jahr später das Projekt "Élastique". Seine zweite EP "Behind Bars" wurde Mitte 2006 erfolgreich veröffentlicht und fand in dem einen oder anderen Plattenkoffer auf der ganzen Welt ein neues Zuhause.

    Sebastian produziert seitdem erfolgreich für und mit den Pornbugs und Ivo Deutschmann und arbeitete bereits mit großartigen Artists wie Dole & Kom, Stereofunk und auch Marc DePulse zusammen. 2010 wurde er dann Resident Artist bei Bondage Music und veröffentlichte dort erstmals unter seinem echten Namen seine "Floating Thoughts EP" und dann auch auf Bondage Music Ltd. seine EP "Cheer Up!". Nach über 20 Jahren gründete er 2012 sein eigenes Label SPIELGOLD. Der aktuellste Release ist eine wunderbare Dancenummer mit warmer Atmosphäre, die er gemeinsam mit Ivo Deutschmann produziert hat und den Namen "Raindrops" trägt. Er hat mir außerdem verraten, das ein Vinylrelease – Vinyl ist ihm heute wie damals sehr wichtig – von Dole & Kom ansteht und keine geringeren als David Keno und Beatamines einen Remix beisteuern werden. Darauf ist er unheimlich stolz und wir dürfen gespannt sein.

    Ich wiederum bin sehr stolz, euch heute Sebastian vorzustellen und mehr als dankbar, dass er ein traumhaftes Set, inklusive einem noch unveröffentlichten und gerade frisch vom Mastering kommenden Track, seinem Remix für Mappeys „Palastrevolution“ (HMF Records), zu unserer kleine Musikstunde beigesteuert hat. Es ist mir eine Ehre und Freude zu gleich! Danke dafür!

    Nun möchte ich meine lange Rede schließen, schweigen und genießen. Musik an. Welt aus! ♥

    Enjoy & Support!
    Euer Fräulein Frutkoff und Kultmucke Team

    --- Den ganzen Artikel findet ihr inklusive Tracklist hier: www.kultmucke.de/podcast-7-by-sebastian-weiske
    --- Sebastian auf der Wolke: Sebastian Weiske
    --- Label: SPIELGOLD

    "Kultmucke Podcast #7 - Sebastian Weiske" by Kultmucke is licensed under a Creative Commons License

    58 Comments

    57 timed comments and 1 regular comment

    Add a new comment

    You need to be logged in to post a comment. If you're already a member, please or sign up for a free account.

    Share to WordPress.com

    If you are using self-hosted WordPress, please use our standard embed code or install the plugin to use shortcodes.
    Add a comment 0 comments at 0.00
      Click to enter a
      comment at
      0.00