Track artwork

Music Monday // Soulmates Lost In Deep

Fräulein Frutkoff on December 17, 2012 21:09

Stats for this track

This Week Total
Plays 13 6239
Comments 1 219
Favoritings 258
Downloads 399
Report copyright infringement

In 12 Sets

View all

In 3 Groups

Im Oktober schrieb ich einen Text für meinen kleinen Facebook-Blog zu dem ich am liebsten ein eigenes Set geschaffen hätte. Da ich zwar schreiben kann und auch meine, ein wahres Musikherz zu besitzen, blieb es mir dennoch verwehrt, einen entsprechenden Mix zu schaffen, denn ich kann es schlichtweg nicht.

Nun ist es so, dass ich meinem Soulmate, der am Freitag ein weiteres Lebensjahr vollendet hat, zu seinem Geburtstag ein Geschenk machen wollte, was er niemals vergisst. Ein Geschenk, das ausdrückt, was uns verbindet: Musik. Ich wollte etwas schaffen, das so einzigartig und schön ist, das ihn berührt, wie uns so oft die Musik berührt.

We are soulmates lost in deep. ♥

So schmiedete ich den Plan ihm ein Set, bespickt mit meinen liebsten Stücken und Werken, zu schenken. Die Lieder zu finden und zu selektieren, sollte mir nicht schwerfallen, obgleich ich sagen muss, es war ein Akt. Bei der Hülle an fantastischen Waffen auf dem Markt fiel es mir dann doch nicht so ganz leicht – vor allem sie vor ihm "geheim zu halten", nicht zu teilen. Doch ihm dann einfach eine CD mit all diesen Tracks in die Hand zu drücken, brachte ich auch nicht übers Herz. Ich weihte seinen besten Freund, seine musikalische bessere Hälfte René Sielaff ( Lost in Deep [null4277] in meine Pläne ein. Der Leipziger Vollblutmusiker war sofort Feuer und Flamme und bereit eine Reise „in die Tiefen meines musikalischen Herzens“ zu wagen.

Unfassbar, welche Symbiose wir dabei eingegangen sind. René hat es geschafft, die ihm von mir zugespielten Lieder in nur 7 Stunden zu einem Meisterwerk zu verschmelzen.

Trotz höchstem Grad an Exklusivität haben wir ziemlich schnell und einstimmig beschlossen, dass wir es gerne mit euch teilen möchten, wenn auch "gekürzt".

Ich hoffe, sehr, dass auch ihr Freude beim Lauschen haben werdet, es euch gefällt und ich euch auch zukünftig und zusammen mit Kultmucke.de, und so viel sei schon verraten, mit Musik, die mein Herz in Schwingung versetzt, von tollen Musikern gemixt, bereichern kann.

------------------------

SOULMATE

Es gibt Begegnungen in meinem Leben, die nicht nur einzigartig sind, sondern auch von besonderer Intensität und so unglaublich tiefe Spuren in meinem Herzen hinterlassen. Ein kaum fassbares und spezielles Gefühl der Verbundenheit, welches gerade im ersten Augenblick nicht selbstverständlich und sehr selten ist. Doch es gibt sie.

Mit diesen Seelen bin ich auf eine scheinbar einzigartige Weise so tief verbunden, dass ich mich jedes Mal selbst erschrecke, wie nah ich einem Menschen sein kann ohne ihm tatsächlich nah zu sein. Diese Menschen – es sind nur sehr wenige – berühren mich so tief, dass ich kaum glauben kann, mit welcher Kraft sie mich erreichen können. Womit genau kann ich schwer sagen. Manchmal ist es ein Blick – we are connected. Manchmal ein Wort – we are connected. Und manchmal auch nur ein Stück Musik – we are connected. Ein Erlebnis, ein Moment, eine Berührung. Ein süßes, zartes, zerbrechliches Gefühl. Unbeschreiblich. Ganz unterschiedlich ausgelegt und empfunden und doch – we are connected. So kann diese verspürte tiefe Verbundenheit auf ganz verschiedenen emotionalen Ebenen stattfinden. Das Gefühl kann dann schwesterlich, mütterlich, partnerschaftlich, sexuell, freundschaftlich oder auch geschäftlich sein – doch es bleibt immer besonders, speziell, einzigartig. Diese Menschen inspirieren mich stetig einfach nur durch ihr Sein, sie tragen mich, geben mir das Gefühl von Geborgenheit – wie als würden sich ihre Arme schützend und wärmend um meine Seele legen. They "[…]bring me comfort to my soul." ♥

Es sind dann meist die Menschen, die so tief in mein Herz eintauchen und mir bei dem Gedanken an sie ein Lächeln auf die Lippen zaubern. Manchmal Tag für Tag. Manchmal aber auch nur ab und an. Aber eben und vor allem egal wie viel Zeit dazwischen liegt, wieder und wieder. Mit einem Gedanken, einem Blick, einem Wort, in einem Moment, mit einem Stück Musik oder eben durch eine Berührung. Es sind die Menschen, die ich gerne nah bei mir hätte. Ganz nah. Doch nicht immer folgt der tiefen Verbundenheit auch die tatsächliche Nähe. Oft bleibt diese verborgen wie ein Schatz, ein Gefühl, welches nicht im Raum präsent sein muss, um gefühlt zu werden. Es ist fast ein blindes Verstehen, ein Sehen, Fühlen, Hören und Sprechen mit dem Herzen – ohne ein Wort, ohne einen Blick. Soulmates. ♥

Egal wie groß die Distanz, häufig entstehen so magische Momente, die nur bedingt erklärbar und selbst für mich kaum fassbar sind. Momente der Nähe, des ebenbürtigen Denkens, gemeinsamen Handelns oder zeitgleichen Fühlens. Momente ohne zu wissen aber zu spüren. Momente, in denen ich so weit weg bin und doch so nah. Momente, die ich am liebsten für die Ewigkeit festhalten möchte, die aber auch so schnell verfliegen können, dass ich dann ganz schnell & ganz tief einatme, alles in mein Herz aufsauge und versuche, so bewusst wie nur möglich zu spüren und zu erleben. Momente, die so einzigartig sind, dass sie mich auch schon mal aus der Bahn werfen können, mich verwirren, mich an Übermenschliches glauben lassen, an Magie, Seelenverwandtschaft. Sie lassen mich hadern und machen mich glücklich zu gleich, sie lassen mich fassungslos aber auch entzückt zurück. Momente der Sprachlosigkeit.

Wenn mir die Worte fehlen, spricht die Musik. Sie spricht mir aus der Seele, wenn ich nicht mehr weiß, wie ich das Empfundene sinnvoll beschreiben sollte oder es gar wagen würde, es auszusprechen. Daher lasse ich jetzt auch einfach mal die Musik sprechen.

(Text by Fräulein Frutkoff, www.facebook.com/fraeuleinfrutkoff)

--------------------

Tracklist:

1. Art Department - Without you (Original Mix)

2. Rob Made - The Way I See feat. Pete Simpson (Pete Oak Remix)

3. Pete Oak - Baby Baby (Original Mix)

4. Heval - Daze (Patrick Podage Remix)

5. Pete Oak - Want you so (Original Mix)

6. Sidney Charles - Don't Go (Doctor Dru Remix)

7. Walker & Royce - Connected (Original Mix)

8. Audiofly - Six Degrees feat. Fiora (Tale Of Us Remix)

9. Motorcitysoul feat. Phil Fill - Playground (Mario Basanov Vocal Remake)

10. Fly O Tech - Spacetacula (Original Mix)

11. Patrick L, DJ Nibc - Call Me feat. Andreas Cavaco (Tiger Stripes Remix)

12. Beatamines - Soulmate (Original Mix)
13. Kings Of Tomorrow, Elzi Hall - Show Me feat. Elzi Hall (Original Mix)

14. Steffi - Yours feat. Virginia (Original Mix)

mixed by René Sielaff / Lost in Deep [ null4277 ]
compiled by Fräulein Frutkoff

"Music Monday // Soulmates Lost In Deep" by Fräulein Frutkoff is licensed under a Creative Commons License

219 Comments

213 timed comments and 6 regular comments

Add a new comment

You need to be logged in to post a comment. If you're already a member, please or sign up for a free account.

Share to WordPress.com

If you are using self-hosted WordPress, please use our standard embed code or install the plugin to use shortcodes.
Add a comment 0 comments at 0.00
    Click to enter a
    comment at
    0.00