Track artwork

FRU-TEE feat. VIVIAN - los fuegos artificiales (DR 10, against the loudness war)

FRU:TEE on February 18, 2012 20:50

Stats for this track

This Week Total
Plays 1 1283
Comments 13
Favoritings 6
Downloads 88

Uploaded by

  • Report copyright infringement

    More tracks by FRU:TEE

    FRU:TEE - Sunny Evenings (unmastered)

    FRU-TEE-mizz you (REFRESHED VERSION)

    FRU-TEE - S.L.W.I.F.F.Y.!

    FRU-TEE - purple rain (OUTRO)

    13 Comments

    4 timed comments and 9 regular comments

    • DjCursive [FreeMindRec]
      DjCursive [FreeMindRec] at 1.23 on March 22, 2012 16:08

      nette vocals! gefallen mir echt gut, wer nimmt mir mal eine 1gb compilation davon auf? ;)

    • DjCursive [FreeMindRec]
    • DjCursive [FreeMindRec]
    • FRU:TEE
    • DEAD FUNK
    • Der Achte Stock
      Der Achte Stock on February 28, 2012 20:44

      ich war auch mal an der sae ;)

    • FRU:TEE
    • FRU:TEE
      FRU:TEE on February 28, 2012 11:01

      wir werden sehn wie es sich in den nächsten jahen entwickelt mit dem loudness war :)
      entweder es ist der zeit voraus oder wir bewegen uns weiter lustig und munter auf die 0 db grenze hin ...
      ich hab im übrigen mittlerweile drum and bass produktionen mit -3db RMS gehört ....schrecklich ... da bist du mit -6db rms ja noch relativ human :) und ja GERA bringt auch noch kreative menschen hervor die sich nicht von dem grauen alltag und dem sackgassen denken der geraer im allgemeinen beeinflussen lassen :)

    • Der Achte Stock
      Der Achte Stock on February 27, 2012 21:09

      ja, erst lesen, dann.......erklär mir mal wer "euer" ist, wo ich anlagen einstelle, und was überkomprimiert ist.....
      ich verstehe deinen ansatz bei der sache aber dennoch bin ich der meinung das das eher der hype des nicht gehypten ist der im underground als cool angesehen wird....ich hab mir auch gedanken gemacht...und das ergebniss -6db rms knallen einfach ma fetter.....

      aber was solls ich will dich hier nich zuquarken, ich lass lieber mal stehen das ich es echt klasse finde das es in the lost city doch noch menschen gibt die überhaupt wissen was lautheit ist....und die versuchen richtisch musik zu machen....

      schade das solch löblich visionäre einstellungen gleich im nächsten moment mit vorurteilen, schubladendenken und pauschalisierungen....aber sind wir nicht alle ein bisschen gera?

      z thema mooomba....hab mich bereits schlau gemacht.....schau mal in die groove ob die was von schreiben :-D komisch das gerschen nachgesagt wird sie würden nicht über den tellerrand schauen :-D aber die anderen stehen auf 4 spur musik und denken das ist die zukunft, das is noch schlimmer......

    • dr.stereo
      dr.stereo on February 19, 2012 17:35

      sehr fett. und kommt ohne gequietsche aus, so muss das. da gefällt mir auch momba ! weitermachen und deine sis mit einbinden, vocals kommen nice !

    • FRU:TEE
      FRU:TEE on February 19, 2012 16:00

      ach stopp es giing um das ding mit der Dynamic Range ..nein ich habe meine track getestet und eine anlage auch dafür eibgestellt ... und es ist 1000 mal besser als der überkomprimierte mmist der so raus kommt :) punkt

    • FRU:TEE
      FRU:TEE on February 19, 2012 15:58

      die stimme hab ich selbst aufgenommen ..nichts mit groove ;)
      und scheiß auf kompressor ..euer problem ist das ihr eure anlagen auf den so total tollen überkomprimierten mist einstellt und da man dem heutzutage mehr bassanteile zusteuern muss weil nämlich durch das lautheitsfixierte denken und komprimieren einfach nichts mehr davon bleibt ist es klar das sich dann die bassanteile eines dynamischen songs mit den einstellungen für andere tracks addieren und somit die tiefen so doll rüber kommen das man ddas gefühl hat der rest verschwindet darin :)

      AGAINST THE LOUDNESS WAR!
      und wenn du etwas über MOOMBAHTON lesen möchtest ist GOOGLE immer dein freund :)
      zu guter letzt danke für deine kritik!

    • Der Achte Stock
      Der Achte Stock on February 19, 2012 13:29

      synth is etwas zu hoch glaube ich.....
      stimme is cool, aber die DR10 Idee lässt sie nicht richtig durchkommen.....hast du die eigentlich nur aus der übertollen supermodernen audiophilen groove kopiert oder auch mal selber getestet?
      wo kann ich was über das neue genre (das klingt wie gewisse electro subgenre vor 5 jahren) lesen?
      mein tipp -&rt; SSL4000G Bus Compressor :-D

    Add a new comment

    You need to be logged in to post a comment. If you're already a member, please or sign up for a free account.

    Share to WordPress.com

    If you are using self-hosted WordPress, please use our standard embed code or install the plugin to use shortcodes.
    Add a comment 0 comments at 0.00
      Click to enter a
      comment at
      0.00